Design4real VR AR Agentur

Was ist eigentlich Mixed Reality

microsoft-hololens-2

 

Der ultimative Leitfaden zum Verständnis von Mixed Reality: Alles, was Sie wissen müssen

 Was genau ist Mixed Reality, und wie unterscheidet sie sich von Virtual Reality und Augmented Reality? In diesem Post erfahren Sie alles, was Sie über Mixed Reality wissen müssen – von der Geschichte und Entwicklung bis hin zu den neuesten Trends und Anwendungen. Wir befassen uns mit den technischen Aspekten von Mixed Reality, einschließlich der Hardware und Software, die erforderlich sind, um diese immersive Technologie zu erstellen und zu erleben. Wir werden auch die potenziellen Vorteile und Herausforderungen von Mixed Reality in verschiedenen Branchen untersuchen, von der Unterhaltung und dem Gaming bis hin zum Gesundheitswesen und der Bildung. Am Ende dieses Leitfadens werden Sie ein umfassendes Verständnis von Mixed Reality und ihrem Potenzial haben, die Art und Weise, wie wir mit der Welt interagieren, zu verändern. Also schnallen Sie sich an und machen Sie sich bereit, in die aufregende Welt der Mixed Reality einzutauchen!

Was ist Mixed Reality?

Mixed Reality ist eine Technologie, die es dem Benutzer ermöglicht, in einer Umgebung zu interagieren, die sowohl reale als auch virtuelle Elemente enthält. Im Gegensatz zu Virtual Reality, bei der der Benutzer in eine vollständig virtuelle Welt eintaucht, und Augmented Reality, bei der virtuelle Elemente in die reale Welt überlagert werden, ermöglicht Mixed Reality eine nahtlose Integration von virtuellen und realen Elementen. Mixed Reality wird durch die Verwendung von speziellen Headsets ermöglicht, die mit Kameras, Sensoren und Displays ausgestattet sind, die es dem Benutzer ermöglichen, die reale Welt um ihn herum zu sehen und gleichzeitig virtuelle Objekte in dieser Welt zu platzieren und mit ihnen zu interagieren.

Mixed Reality bietet eine einzigartige Möglichkeit, eine immersive und interaktive Erfahrung zu schaffen, die es dem Benutzer ermöglicht, mit virtuellen Objekten auf eine Weise zu interagieren, die in der realen Welt nicht möglich wäre. Es bietet auch eine neue Möglichkeit, reale und virtuelle Welt miteinander zu verbinden und eine neue Ebene der Interaktivität und Kollaboration zu schaffen.

Allerdings muss man auch anmerken, dass die Grenzen zwischen Augmented Reality und Mixed Reality sehr fließend sind.

Meta setzt den Begriff Mixed Reality häufig im Kontext mit dem Passthrough Feature der Quest 3 ein. Microsoft Hololens 2 wir auch im allgemeinen als Mixed Reality Brille bezeichnet.

Die Geschichte von Mixed Reality

Mixed Reality ist eine relativ neue Technologie, die jedoch auf eine lange Geschichte zurückblickt. Die Ursprünge von Mixed Reality reichen bis in die 1960er Jahre zurück, als Ivan Sutherland, ein Pionier der Computergrafik, das Konzept von „The Ultimate Display“ vorstellte, das die Möglichkeit einer vollständigen Immersion in eine virtuelle Welt beschrieb.

In den folgenden Jahrzehnten entwickelten sich verschiedene Technologien, die das Potenzial hatten, Mixed Reality zu ermöglichen, darunter Head-Mounted Displays (HMDs), Augmented Reality und Virtual Reality. Im Jahr 1992 prägte Paul Milgram den Begriff „Mixed Reality“, um eine neue Art von Erfahrung zu beschreiben, die die Integration von virtuellen und realen Elementen ermöglicht.

In den letzten Jahren hat sich die Technologie von Mixed Reality schnell weiterentwickelt, und es gibt jetzt eine wachsende Anzahl von Anwendungen und Anwendungen in verschiedenen Branchen.

Anwendungen von Mixed Reality

Mixed Reality hat das Potenzial, verschiedene Branchen zu revolutionieren, von Unterhaltung und Gaming bis hin zu Bildung und Gesundheitswesen. Hier sind einige Beispiele für die Anwendung von Mixed Reality:

Mixed Reality in der Unterhaltung

Mixed Reality bietet eine neue Art von Erfahrung für die Unterhaltungsbranche, von virtuellen Konzerten und Theatervorstellungen bis hin zu interaktiven Erlebnissen in Freizeitparks und Museen. Mixed Reality ermöglicht es den Benutzern, in eine immersive und interaktive Umgebung einzutauchen, die eine einzigartige Erfahrung bietet, die in der realen Welt nicht möglich wäre.

Mixed Reality in der Bildung

Mixed Reality bietet eine neue Möglichkeit für die Bildung, indem es den Benutzern ermöglicht, in eine immersive Umgebung einzutauchen, die eine interaktive und visuelle Lernerfahrung bietet. Mixed Reality kann verwendet werden, um komplexe Konzepte und Ideen auf eine Weise zu vermitteln, die für Schüler leichter verständlich ist.

Mixed Reality im Gesundheitswesen

Mixed Reality kann im Gesundheitswesen eingesetzt werden, um Ärzte und Chirurgen bei der Diagnose und Behandlung von Patienten zu unterstützen. Mixed Reality kann auch bei der Rehabilitation und der Behandlung von Phobien und Angststörungen eingesetzt werden.

Mixed Reality in der Architektur und im Design

Mixed Reality kann in der Architektur und im Design eingesetzt werden, um Kunden eine immersive und interaktive Erfahrung zu bieten, die es ihnen ermöglicht, ihre Visionen zu visualisieren und zu verfeinern. Mixed Reality kann auch bei der Planung von Städten und Infrastrukturen eingesetzt werden, um die Auswirkungen auf die Umwelt und die Gemeinschaft zu visualisieren und zu minimieren.

Die Zukunft von Mixed Reality

Mixed Reality ist eine Technologie, die sich schnell weiterentwickelt, und es gibt eine wachsende Anzahl von Entwicklern und Unternehmen, die an der Erstellung von Mixed-Reality-Inhalten und -Anwendungen arbeiten. Es wird erwartet, dass die Anzahl der Mixed-Reality-Anwendungen und -Geräte in den kommenden Jahren stark ansteigen wird, was darauf hindeutet, dass diese Technologie in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird.

Einige der Bereiche, in denen Mixed Reality in Zukunft eingesetzt werden könnte, sind:

Medizinische Ausbildung und Training

Mixed Reality kann in der medizinischen Ausbildung und Schulung eingesetzt werden, um Ärzte und Chirurgen bei der Diagnose und Behandlung von Patienten zu unterstützen. Mixed Reality kann auch bei der Ausbildung von medizinischem Personal und der Schulung von Notfallteams eingesetzt werden.

Virtuelle Meetings und Zusammenarbeit

Mixed Reality kann in der Zusammenarbeit und in virtuellen Meetings eingesetzt werden, um eine immersive und interaktive Erfahrung zu schaffen, die es den Benutzern ermöglicht, in einer virtuellen Umgebung zusammenzuarbeiten und zu kommunizieren. Dies könnte insbesondere für Unternehmen und Organisationen von Vorteil sein, die Mitarbeiter an verschiedenen Standorten haben.

Virtueller Tourismus

Mixed Reality bietet eine neue Möglichkeit für den Tourismus, indem es den Benutzern ermöglicht, Orte und Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt virtuell zu besuchen. Dies könnte insbesondere für Menschen von Vorteil sein, die aus verschiedenen Gründen nicht reisen können.

Wie man für Mixed Reality entwickelt

Die Erstellung von Mixed-Reality-Inhalten beginnt mit einer klaren Zielsetzung: Wer ist die Zielgruppe und welches Erlebnis soll vermittelt werden? Beliebte Plattformen wie Unity oder Unreal Engine bieten die nötigen Werkzeuge für die Entwicklung. Mit 3D-Tools wie Blender gestaltet man realitätsnahe Modelle und Texturen. Die Interaktion und Einbettung in die reale Welt ist essentiell; moderne AR-Techniken machen dies möglich. Nach der Entwicklung folgen Tests, um Interaktionen und Darstellung zu überprüfen. Optimierungen garantieren eine nahtlose Benutzererfahrung. Schließlich wird der fertige MR-Inhalt für das gewählte Gerät oder die Plattform veröffentlicht.

Mixed-Reality-Geräte

Mit dem jüngsten Launch ihres Quest 3 Headsets hat Meta eine beeindruckende Innovation unter der Preisgrenze von 1000€ vorgestellt, die in bestimmten Mixed-Reality-Bereichen der Hololens 2 durchaus Paroli bietet. Anstatt auf einen durchsichtigen Bildschirm zu setzen, wie es bei der Brille von Microsoft der Fall ist, nutzt die Quest 3 eine raffinierte Kameraanordnung. Dies ermöglicht dem Nutzer, mithilfe eines immersiven Videobilds, seine Umgebung so wahrzunehmen, als ob er gar keine VR-Brille tragen würde. Dieser neuartige Effekt des virtuellen Durchblicks wird als „Passthrough“ bezeichnet. Die Besonderheit hierbei ist, dass für das Passthrough-Verfahren keine kostspieligen transparenten Displays benötigt werden, wodurch es sich als kosteneffiziente Alternative etabliert. So wird es möglich, AR-ähnliche Erfahrungen in einer VR-Brille zu kreieren.

Es gibt eine wachsende Anzahl von Mixed-Reality-Geräten auf dem Markt, von hochwertigen Headsets wie dem Microsoft HoloLens 2 bis hin zu erschwinglicheren Optionen wie dem Oculus Quest.

Schlussfolgerung

Mixed Reality ist eine faszinierende Technologie, die das Potenzial hat, die Art und Weise zu revolutionieren, wie wir die Welt um uns herum erleben. Von Unterhaltung und Gaming bis hin zu Bildung und Gesundheitswesen bietet Mixed Reality eine neue Art von Erfahrung, die eine nahtlose Integration von virtuellen und realen Elementen ermöglicht. Obwohl es sich um eine relativ neue Technologie handelt, wird erwartet, dass Mixed Reality in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird und eine Vielzahl von Anwendungen und Anwendungen in verschiedenen Branchen bietet. Virtual Reality und Augmented Reality sind sehr eng mit dieser Technologie verwandt und es würde mich wundern wenn diese Technologien in Zukunft immer mehr verschmelzen werden.

Aus unserem Blog

Categories