Virtual Reality

This is all about Virtual Reality, head mounted displays like Oculus Rift and Gear VR
Design4real’s Clarence Dadson beim Onlineseminar #DigitalerDienstag

20.03.2018: Geben Sie die Kontrolle ab – Storytelling in immersiven Brandwelten
In seinem kostenfreien Webinar am 20.03.18 beleuchtet Dadson immersive Medien und erklärt was sich inter VR, AR und MR verbirgt.

Interessiert Sie, was Ihnen die Zukunft bringt? In Erweiterung zum Digital Forum auf der Best of Events im Januar 2018 startet am 20. März unsere neue Webinar-Reihe „#DigitalerDienstag“. Jeden dritten Dienstag im Monat referieren erstklassige Speaker unter anderem zu Themen wie „Social Media“ sowie „Virtual & Augmented Reality“. Erfahren Sie von Branchenexperten, wie Unternehmen die Risiken der Digitalisierung umschiffen und die sich bietenden Chancen für sich nutzen können.

Seien Sie dabei, lassen Sie sich inspirieren und wagen Sie mit uns und dem Who is Who der Branche einen Blick in die Zukunft.

Sie können sich hier zu den kostenfreien Webinaren anmelden.

Mehr

By Clarence Dadson
Photogrammetrie für Virtual Reality @VR 360° Meetup Munich 15.3.2017 featuring Traugott Emrich

Photogrammetrie ist der Erstellungsprozess hochwertiger, wiederverwendbarer und digitaler 3D Assets unter Verwendung mehrerer Fotografien der originalen Real-World-Objekte.

Die Photogrammetrie eignet sich am besten für Objekte, deren Erstellung mit 3D-Sculpting-Software zu zeitaufwändig wäre.

360 ° Videoexperte Traugott Emrich hat sich in diese aufregende Technik eingearbeitet und wird uns auf dem Meetup einen Einblick geben. Er präsentiert uns wie man von Photos zu einer begehbaren VR Szene kommt.
So sieht das Ergebnis dann im Internet aus.
 

VR 360° Video Meetup

VR 360° Video Meetup

Jetzt zum Meetup anmelden

https://www.meetup.com/de-DE/Munich-VR-360-Video-Meetup/events/246608886/

Mehr

By Clarence Dadson
VR Marktforschung – POS Forschung (Point-of-Sale-Forschung) mit Virtual Reality: Design4real testet Shoppen im virtuellen Supermarkt

vlcsnap-2018-01-23-13h19m15s020

POS Forschung (Point-of-Sale-Forschung) beschäftigt sich mit der Erforschung des konkreten Kundenverhaltens am POS durch die Verbindung von quantitativen und qualitativen Methoden.

Untersucht werden die Auswirkungen der Gestaltungen von Sortimenten, Layouts und Ladengeschäften, der Marketing-Maßnahmen und der Kommunikation am POS auf das Kaufverhalten.

Dieses Wissen benötigen Marketing, Trade-Marketing und Category-Management für die Planung, Umsetzung und Evaluation von kundenorientierten, maßgeschneiderten POS-Maßnahmen. Im Rahmen dieser Forschung werden gesamte Ladenlayouts zu Testzwecken errichtet und immer wieder variiert. Das kostet Zeit und Geld. Mit Virtual Reality können Sie POS Testumgebungen im Handumdrehen erzeugen, variieren und ortsabhängig auch mehreren Testpersonen gleichzeitig zugänglich machen.

 

VR POS Simulation

Mehr

By Clarence Dadson
VR 360° Meetup meets Burda Bootcamp

VR 360° Meetup Munich ist zurück und diesmal zu Gast beim Burda Bootcamp

VR 360° Video Meetup

VR 360° Video Meetup

Hier dreht sich alles um VR, AR und 360° Video. Design4real und Burda Bootcamp lädt ein zum VR 360° Meetup Munich.  Lasst euch inspirieren und erlebt diese neuen Technologien hautnah. Diesmal sind wir zu Gast beim Burda Bootcamp.

Das VR 360° Video Meetup ist der Treffpunkt für VR/ AR Begeisterte und Macher zum Meinungsaustausch und Netzwerken. FYI:
– Die Teilnahme ist kostenlos.
– Für Getränke und Snacks soll natürlich gesorgt sein

Wir bringen euch einen Review über die GoPro 360 Kamera Fusion.

Weiterhin haben wir uns aus Amerika das Samsung Odyssey Windows Mixed Reality VR Headset besorgt. Das in Sachen Bildqualität und Ergonomie andere Wege als die anderen MR Headsets beschreitet.

Weitere Themen tbd.
Wir freuen uns auf euch Cheers Clarence

 

VR 360 Video Meetup meets Burda Bootcamp

Thursday, Mar 15, 2018, 7:00 PM

Hubert Burda Media
Arabellastr 23 München, DE

17 VR / 360 Heros Attending

Hier dreht sich alles um VR, AR und 360° Video. Lasst euch inspirieren und erlebt diese neuen Technologien hautnah. Diesmal sind wir zu Gast beim Burda Bootcamp. Das VR 360° Video Meetup ist der Treffpunkt für VR/ AR Begeisterte und Macher zum Meinungsaustausch und Netzwerken. FYI: – Die Teilnahme ist kostenlos. – Für Getränke und Snacks soll natür…

Check out this Meetup →

Mehr

By Clarence Dadson
Virtual Reality und Augmented Reality Hardware in 2018 – Da ist einiges am Start.

Nachdem schon Ende 2017 durch Mixed Reality aus dem hause Microsoft wieder Bewegung in den VR Markt gekommen ist, verspricht auch 2018 ein interessantes Jahr für AR / VR Freunde zu werden.

Neue Oculus HMDs
Auf der Oculus Connect 4 2017 standen die autarken VR-Brillen Oculus Go und Santa Cruz im Rampenlicht.

Oculus Go

Oculus Go soll 2018 eine All-in-One mobile VR Lösung bieten zum Einsteigerpreis von 199 Dollar bieten. Große technische Innovationen wird die Oculus Go nicht bringen, allerdings liegt die Attraktivität der Brille im Preis. Der fällt deutlich günstiger als eine Gear VR aus, die derzeit gängige mobile VR Brille die ein Samsung  S7 oder S8 Phone als Recheneinheit benötigt und daher ca. 500€ kostet.

Oculus Go wird wie die Gear VR nicht in der Lage sein die Position des Trägers im Raum zu verfolgen, sondern nur dessen Kopfbewegungen tracken. Dieser Nachteil fällt bei der Wiedergabe von 360° Videos nicht in Gewicht, ist aber für Realzeitanwendungen ein echter Nachteil, da man sich als Betrachter nicht mit dem Kopf VR Objekten nähern kann.

Oculus Go

Oculus Santa Cruz

Die Oculus Santa Cruz setzt auf mobiles schnurloses VR jedoch mit Positionstracking ohne externe Sensoren. Santa Cruz wird mit Controllern geliefert, die den Oculus Touch Controllern ähnlich sind.

Oculus Santa Cruz Prototyp

 

Ähnlich wird wohl auch das neue Headset von HTC Vive ausfallen.

HTC Vive Focus

Mobiles VR Headset mit Blu Tooth Controller

Mobiles VR Headset mit Blu Tooth Controller

HTC Vive Focus ausgestattet mit einem  high-resolution AMOLED screen und bedient sich zweier eingebauter Kameras an der Front um vollständiges Positionstracking zu ermöglichen. Die Blu tooth controller der Vive Focus erinnern an die Controller von Gaer VR und Google Daydream.

Es ist jedoch nicht zu erwarten, dass diese mobilen VR Lösungen der grafischen Realitätsnähe von PC gestützten Headsets das Wasser reichen können, dafür reicht die Rechenpower dieser All-in-One Geräte einfach nicht aus.

HTC VIVE Pro

HTC VIVE PRO

Die HTC VIVE PRO

Update für die HTC VIVE – HTC VIVE Pro

Auf der CES 2018 hat HTC nun das heiß ersehnte Nachfolgemodell zur HTC VIVE präsentiert.

HTC Vive Pro verspricht deutlich schärfere Bilder dank 3K Auflösung, 75% mehr Auflösung als das noch aktuelle Modell. Weiterhin wird es deutliche Verbesserungen in der Ergonomie dank eingebautem Kopfhörer und durch das per Drehrad verstellbares Kopfteil geben. Zusätzlich wird HTC einen Wireless-Adapter anbieten, der die Vive Pro schnurlos mit dem Computer verbinden kann und somit dem lästigen Stolpern über das Kabel des Headsets ein Ende bereiten dürfte.

Last but not least

Magic Leap One ‘Creator Edition’ AR headset

Erstes Bild der Developer edition der Magic Leap

Erstes Bild der Developer Edition der Magic Leap

2018 soll auch das Jahr sein indem Magic Leap das geheimnisumwobene AR Startup nun endlich Hardware in die Hand der Entwickler ausgibt. Nachdem erstmalig offizielle Bilder der Entwicklerhardware veröffentlicht wurden, die vom Stand des Designs einen recht klobigen Eindruck macht. Auf Grund der extremen Geheimhaltung existieren es keine Details oder Testberichte über diese AR Brille. Was wir jedoch wissen ist dass Magic Leap zusätzlich zur Brille eine Externe Recheneinheit benötigt die am Gürtel getragen werden kann. Magic Leap hat in der Vergangenheit bereits wiederholte Male den Veröffentlichungstermin der Hardware verschoben, daher sind wir gespannt ob es in 2018 was wird.

 

Uns VR Enthusiasten wird auf jeden Fall nicht langweilig werden in 2018.

Mehr

By Clarence Dadson
Design4real auf der Launch auf der der Produkteinführung des neuen Porsche Cayenne in München

IMG_0348 IMG_0358 porsche_gsuffa porsche_impressions

Mehr

By Clarence Dadson
Der 360° Warehouse Rollercoaster ist online

Unser neuestes Werk ist online: Der 360° Warehouse Rollercoaster!
Und darauf sind wir besonders stolz.


Design4real setzte das rasante 360° Video für THOMANN MUSIK um und griff dabei tief in die Trickkiste. Für das turbulente Bewegtbild wurden die 360° Kameras auf Gabelstaplern platziert oder drehten ihre Runden auf diversen Förderbändern. Auch der ferngesteuerte Dolly kam zum Einsatz. Soundeffekte unterstützen die Dynamik des Filmes und auch bildtechnisch wurde in der Postproduktion der eine oder andere Trick aus dem Hut gezaubert – beispielsweise die Verwendung diverser Stabilizer und anderer Effekte.

360° Warehouse Rollercoaster auf Facebook ansehen

360° Warehouse Rollercoaster auf youtube ansehen


Promotet wurde der 360° Warehouse Rollercoaster von THOMANN MUSIK auf Facebook und Youtube. Innerhalb von fünf Tagen nach Veröffentlichung auf Facebook bekam der 360° Warehouse Rollercoaster bereits 60.480 Clicks – Tendenz steigend.


Der dynamische 360° Film bietet nicht nur einen spannenden Einblick hinter die Kulissen, sondern ist lustig und unterhaltsam mit seinen diversen Eastereggs.

Schnallen Sie sich an!

Mehr

By Ines
Design4real VR Area auf der Produkteinführung des neuen Porsche Cayenne

 

d4r vr-event

Design4real richtete auf einer Promotionsfläche von 50m2 zur Produkteinführung des neuen Porsche Cayenne am 30.11.2017 und am 01.12.2017 in der „Alten Bayerischen Staatsbank“ in München einen VR Erlebnisbereich ein. Hier konnten die VIP Gäste unter anderem virtuelles Paragliden, Ballonfahren und das Oktoberfest VR Multiplayergame erleben. Mit dabei Traugott Emrich und Virtual Industries mit genialem Hardwaresupport. Von Hololens über Rift, Vive, Gear VR zu zum Dell Visor, gab es hier alles zu sehen was VR im Moment zu bieten hat.laptopsporsche_impressions

porsche_gsuffa

Mehr

By Clarence Dadson
VR Nikolaus Workshop mit Clarence Dadson am 06.12.2017 im Bayerischen Filmzentrum

VR Nikolaus im Bayerischen Filmzentrum

Der VR NIKOLAUS ist ein Workshop der Einblicke gibt in die schönen neuen Erzählwelten der virtuellen Realität. Der Autor und Digital Storyteller Matthias Leitner setzt vormittags erste Impulse zur Technikgeschichte der Virtuellen Realität, sowie zu den Möglichkeiten interaktiver, räumlicher Narrative.

Den Nachmittag gestaltet Clarence Dadson, Inhaber und Creative Director der VR-Agentur design4real „hands-on“. Einmal mit kleinen Showcases/Experiences gelungener VR-Produktionen und einmal mit den Grundtechniken der 360 Grad-Videoproduktion.

Wann: natürlich am 06.12.2017
Wo: im Bayerischen Filmzentrum
Ab: 10 Uhr

Anmeldung unter: vr-workshop@filmzentrum.net
First-come-first-served.

Der VR NIKOLAUS ist Teil der Initative IMMERSIVE.BAVARIA des
Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien,
Energie und Technologie

Mehr

By Clarence Dadson
Design4real @ mtb Meeting Place – Fachmesse für Geschäftsreise-, Tagungs- und Veranstaltungsplaner/-innen.

Design4real präsentierte zwei VR Experiences auf der mtb Meeting Place – Fachmesse für Geschäftsreise-, Tagungs- und Veranstaltungsplaner/-innen. Dem Publikum wurde eine virtuelle Ballonfahrt über Oberstdorf oder virtuelles Paragliding angeboten.

Katrin mit Mixed Reality Headset 20171128_101806 20171128_124828 20171128_124836 20171128_142013 20171128_142141

Mehr

By Clarence Dadson

Page optimized by WP Minify Fix WordPress Plugin